Die ultraviolette Vielfalt von Supernovae

Weekly Science Update – Übersetzt von Harald Horneff Supernovae, der explosive Tod massereicher Sterne, gehören zu den folgenreichsten Ereignissen im Kosmos, da sie all die chemischen Elemente ins All hinausschleudern, die im Inneren ihrer Vorläufersterne erzeugt wurden, einschließlich der Elemente, die zur Entstehung von Planeten und Leben unentbehrlich sind. Eine Klasse von Supernovae (Typ Ia) … [Weiterlesen…]

Statistische Eigenschaften der Sternentstehung in Molekülwolken

Weekly Science Update – Übersetzt von Harald Horneff Sterne bilden sich in den dichten Gebieten weitläufiger Molekülwolken, aber die physikalischen Prozesse, welche Ort, Menge und Effektivität der Sternbildung festlegen, sind kaum verstanden. Jüngste Ideen stellen sich einen näherungsweise zweistufigen Prozeß vor: zuerst formt sich auf Grund großräumiger Turbulenz ein Netzwerk aus dichten Filamenten und dann … [Weiterlesen…]

Ein Rätsel unserer Zeit

Weekly Science Update – Übersetzt von Harald Horneff Einer der beachtenswertesten Erfolge der Astrophysik im letzten Jahrhundert war ihr Befund, daß das durch die ältesten Sterne bestimmte Alter des Universums in etwa mit dem Alter gleich war, das man auf einem völlig anderen Weg, aus dem Zurückweichen der Galaxien, abschätzte. Beide kamen zu überraschend langen … [Weiterlesen…]

Wandernde Exoplaneten

Weekly Science Update – Übersetzt von Harald Horneff Viele bekannte Exoplaneten umkreisen ihren Heimatstern auf engen Bahnen, innerhalb eines Zehntels einer Astronomischen Einheit (eine AE ist die durchschnittliche Entfernung der Erde von der Sonne). Da deshalb ihre Umlaufperioden sehr kurz und ihre gravitativen Einflüsse auf das Wackeln des Heimatsterns vergleichsweise groß sind, können sie leicht … [Weiterlesen…]